Heute schon
an Morgen denken

Umweltschutz

Kessler Druck + Medien gehört weltweit zu den 10 umweltfreundlichsten Druckereien.

Um diese hochrangige Auszeichnung im Rahmen des Heidelberger Eco Awards verliehen zu bekommen, muss eine Vielzahl von strengen Kriterien erfüllt werden. In allen Betriebsbereichen von Einkauf über Produktion und Logistik bis hin zum Sponsoring von Umweltprojekten muss der Nachweis von umweltfreundlichem und nachhaltigem Agieren erbracht werden.

So können Sie sicher sein, dass Ihre Printprodukte bei uns nicht nur nach höchsten qualitativen, sondern auch nach höchsten ökologischen Standards gefertigt werden.

 

Reduktion von Papier und Energiekosten

Durch die Zertifizierungen nach DIN ISO 12647-2 und ProzessStandard Digitaldruck ist nicht nur die gleichbleibend hohe Qualität Ihrer Printprodukte sichergestellt, wir reduzieren damit auch die Makulatur und somit einige Tonnen Papier und Energiekosten.

Ungiftige Farben

Die von uns verwendeten Farben sind mineralölfrei und bestehen zu mehr als der Hälfte aus nachwachsenden Rohstoffen. Diese Rohstoffe sind keine Nahrungsmittel und stehen nicht in Konkurrenz zu diesen. Selbstverständlich enthalten die Druckfarben auch keinerlei giftige Stoffe.

Recycling-Material mit den besten Eigenschaften

Welches Papier wir für Ihren Auftrag verwenden, stimmen wir im Vorfeld mit Ihnen ab. Wir bieten viele Papiersorten an, die aus Recycling-Material, ohne Chlorbleiche oder holzfrei hergestellt werden und trotzdem hervorragende Eigenschaften bezüglich Haptik, Weißegrad, Bedruckbarkeit und Farbwiedergabe haben.

Energiesparende Solar- und Technikanlagen

Auf den Dächern sämtlicher Firmengebäude wurden Solaranlagen angebracht. Außerdem wurden wir durch das Institut für Energie und Umwelt BFE-zertifiziert. In diesem Zusammenhang wurden die technischen Anlagen zur Heizung, Strom- und Wasserversorgung geprüft und optimiert.

Recycling

Wir arbeiten laufend an der Reduzierung von Abfällen und der weiteren Verminderung des Einsatzes von Chemikalien. Nicht vermeidbare Abfälle wie z. B. Druckplatten, Papier oder Farbe werden recycelt. Für jede Entsorgung wird ein offizieller Nachweis erbracht.

Regionale Produkte

Wir arbeiten bevorzugt mit Lieferanten und Dienstleistern aus der Region zusammen. So können weite, unnötige Transportwege vermieden werden.

 

 

Offset- oder Digitaldruck?

Der Digitaldruck bietet bei kleinen und mittleren Auflagen eine material- und energiesparende Alternative zum Offsetdruck. Unsere Maschinen sind alle in der bestmöglichen Qualitätsstufe PSD-zertifiziert. Sie müssen also keinerlei Abstriche bei der Qualität Ihrer Druckprodukte in Kauf nehmen.

Wir bieten Ihnen immer das Druckverfahren an, das für die von Ihnen gewünschte Auflage und Ihre Anforderungen die maximal mögliche Verknüpfung zwischen Ökologie und Ökonomie ermöglicht.

UV-LED Drucken - Der ökologische Rückschritt

Selbstverständlich ist es uns wichtig, für unsere Kunden immer auf dem neuesten Stand der Technik zu sein und regelmäßig in innovative Drucktechniken zu investieren. Dabei wird jede Neuerung im Bereich der Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinen von uns genau analysiert.

Im Fall der UV-LED-Technologie haben wir uns bewusst gegen die Anschaffung einer neuen Maschine entschieden.

Es wird damit geworben, dass mit dieser Technik brillante Ergebnisse beim Bedrucken von Naturpapieren erzielt werden können. Doch ganz im Gegensatz zum Bedruckstoff schädigt diese Technik die Umwelt eher, als dass sie ihr nützt.

Es werden Druckfarben mit Fotoinitiatoren verwendet, welche bewirken, dass die Farben unter UV-Licht sofort härten. Nach der Härtung kann die Farbe mit Kunststoff verglichen werden. Die Farben sind vor der Härtung gesundheitsschädlich und es müssten alle, die damit in Kontakt kommen, Schutzkleidung mit Handschuhen und Brille tragen. Farbabfälle müssen als Sondermüll entsorgt werden.

Das bedruckte Papier kann nicht recycelt werden, da es nur sehr schlecht de-inkt (entfärbt) werden kann.

Die Bezeichnung Low-Energy-UV-Offsetdruck (LE-UV-Druck) steht für einen geringen Energiebedarf. Das entspricht allerdings nicht den Tatsachen. Die UV-Strahlen verbrauchen zusätzlich Energie.

Der Umweltschutz und die Nachhaltigkeit sind seit Jahren wichtige Bausteine in der Firmenphilosophie von Kessler Druck + Medien. Sie wurden in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut. Für uns sind sie nicht nur ein „Marketingwerkzeug“. Deshalb drucken wir weiter mit unseren bewährten ungiftigen, mineralölfreien Farben, die nachhaltig hergestellt werden. Die geringfügig längere Trocknungszeit der bedruckten Bögen nehmen wir dafür gerne in Kauf.

Nutzen Sie die nachhaltige Produktion Ihrer Printprodukte auch für Ihr Marketing – und heben Sie sich damit noch weiter von Ihren Mitbewerbern ab.

FSC Logo

Mit dem FSC®-Logo können Sie Ihren Beitrag zum Schutz der Wälder glaubhaft dokumentieren. Das FSC®-Label auf einem Holz- oder Papierprodukt ist ein eindeutiger Indikator dafür, dass das Produkt aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft stammt – Produkte mit FSC®-Label sichern die Nutzung der Wälder gemäß den sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedürfnissen heutiger und zukünftiger Generationen. Außerdem sichert das Label, dass das Produkt auf seinem Weg zum Konsumenten über die gesamte Verarbeitungs- und Handelskette nicht mit nicht-zertifiziertem, d.h. nicht-kontrolliertem, Holz oder Papier vermischt wurde.

PEFCTM ist ein transparentes und unabhängiges System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und damit ein weltweiter "Wald-TÜV". PEFCTM ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung "Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes", also ein "Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen". Waldzertifizierung nach den Standards von PEFCTM basiert auf den sehr strengen Richtlinien für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern. Diese Bewirtschaftung wird durch kompetente und unabhängige Organisationen kontrolliert. Trägt ein Produkt aus Holz das PEFCTM-Siegel, dann heißt das: Die gesamte Produktherstellung - vom Rohstoff bis zum gebrauchsfertigen Endprodukt - ist zertifiziert und wird durch unabhängige Gutachter kontrolliert. Ihre Entscheidung für ein Produkt mit PEFCTM-Siegel ist damit ein Glück für den Wald!

Durch den gezielten Einsatz geeigneter Materialien und intelligent gesteuerter Beschaffung, Technik und Logistik lässt sich CO₂-Einsparpotenzial generieren. Dennoch bleibt bei der Erzeugung von Druckprodukten ein unvermeidbarer Rest an CO₂-Emissionen bestehen.
Hier bietet Kessler Druck + Medien seinen Kunden die Möglichkeit, diese Produkte klimaneutral zu stellen. Mit dem Ankauf von Zertifikaten werden Umweltschutzprojekte gefördert, die dazu beitragen, CO₂-Emissionen erst gar nicht entstehen zu lassen. Die Druckerzeugnisse werden mit dem Qualitätszeichen "Klimaneutral" gekennzeichnet, und auch die Kunden erhalten ein Zertifikat, das ihnen den klimaneutralen Einkauf bestätigt. Mit der Kennzeichnung Ihrer Druckprodukte als "Klimaneutral" zeigen Sie Ihren Kunden, dass auch Ihr Unternehmen großen Wert auf ein nachhaltiges Handeln legt.

zurück